WTL Werkstofftechnik-Labor GmbH
StartseiteQualitätLeistungenKontakt

Metallographie

Metallographie - ist die Lehre vom Gefügeaufbau. Nach entsprechender Präparation kann mikroskopisch das Gefüge quantitativ und qualitativ beschrieben werden.

Bei den metallographischen Untersuchungen der Werkstoffe unterscheidet man zwischen makroskopischen und mikroskopischen Methoden. Während die makroskopischen Prüfungen neben der Beurteilung des Makrogefüges vorwiegend der Untersuchung größerer Fehler wie Lunkern, Rissen, Poren, Seigerungen usw. dienen, sind die mikroskopischen Methoden auch für die Grundlagenforschung von Bedeutung.

Mikroskopisch
Weitere Informationen
Makroskopisch
Weitere Informationen
© 2013 WTL Werkstofftechnik-Labor GmbH
Kontakt
AGB
Datenschutz
Impressum
Zum Seitenanfang